Flächenbrand Bismarckstr.

Am 11.08.20 wurden wir am Nachmittag zu einem Flächenbrand einer abgeernteten Getreidekoppel

mitten im Ortsgebiet in die Bismarckstr. alarmiert. Schon von weitem war die Rauchfahne sichtbar und sofort wurden die Wehren Gokels, Bendorf, Steenfeld und Thaden nachalarmiert. Durch stark böigen Wind wurden die Flammen weiter entfacht und das Feld brannte zu ca 3/4 seiner Fläche. Die Wasserversorgung wurde aus Hydranten Mühlenweg/ Bismarckstr., Westerstr und Bahnhofstr. aufgebaut, sowie durch einige mit Wasser befüllten Gülleanhängern von hinzugeeilten Landwirten und einem Lohnunternehmen bereitgestellt, die auch Anschluß das Feld mit Flug und Grubber bearbeiteten um letzte Glutnester zu ersticken. Es wurden 40 B und 25 C Schläuche verlegt.

Erschwerend waren natürlich die extremen Temperaturen von über 30°.


Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit mit allen eingesetzten Kräften und den Anliegern, die uns mit kalten Getränken versorgten.

Der Einsatz war nach ca. 2 Std. beendet. 

DSCF7375.JPG
DSCF7378.JPG
DSCF7362.JPG
DSCF7355.JPG
      Weiter
| Alle Rechte vorbehalten. | Informationen über den Vorstand.